Overblog
Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
30. Mai 2010 7 30 /05 /Mai /2010 09:45

26 / 05 / 2010

David Zwirner New York

2010-ANDMA0085-200_ar.jpg
Mamma Andersson: "Pigeon House", 2010, Acryl und Öl auf Holz, 85 x 122 cm (Courtesy David Zwirner / VG-Bild Kunst, 2010)
 
STILLE MOMENTE
 
David Zwirner stellt Werke des Künstlerehepaars Jockum Nordström und Mamma Andersson in seiner New Yorker Galerie aus. Mit dabei: tanzende Collagen und Arbeiten voller Einsamkeit.
 
 
// CLAUDIA BODIN, NEW YORK

 

 

Mehr als die Hälfte ihres Lebens haben sie bereits zusammen verbracht und arbeiten, jeder für sich in seinem Atelier, in ihren künstlerischen Parallelwelten. Die Arbeiten des schwedischen Ehepaars Mamma Andersson und Jockum Nordström mussten bis nach New York reisen, um das erste Mal in mehr als 20 Jahren in einer Ausstellung zusammenzufinden.

 

Es ist ein Familienprojekt, bei dem Sohn Valentin den Katalog gestaltete. Obwohl sich Andersson und Nordström in der Kunstwelt ihren Namen gemacht haben, sind sie im fernen Schweden mehr oder weniger unter dem Radar am Schaffen. Fernab von Kunstspektakeln, Trends oder dem Hype, der manchmal gern in Metropolen kreiert wird. Die voller Geschichten steckende Ausstellung bei David Zwirner ist eine der stillen Überraschungen dieser Kunstsaison.

 

Während ihr Mann Jockum Nordström seine Collagen tanzen lässt, erzählt die 1962 geborene Mamma Andersson in ihren Arbeiten von der Einsamkeit. Anderssons Bilder haben etwas von Filmausschnitten. So verwundert es nicht weiter, dass die Schwedin ursprünglich einmal Filme machen wollte. Ihre traditionell gehaltenen Arbeiten zeigen eine verlassene Küche, den menschenleeren Eingang zu einem Klassenzimmer, Kartons, die sich in einem Lagerraum stapeln, oder ein einsames Waldstück und erinnern mit der latent finsteren Stimmung, die über den verschwiegenen Momentaufnahmen hängt, an die Werke von Edvard Munch. Die wenigen Menschen, die ihre Bilder bevölkern, scheinen auf etwas in ihrem Leben zu warten oder sie verstecken sich davor, in dem sie wie in "Who is sleeping on my pillow", das den Titel der Ausstellung lieferte, den Kopf unter der Decke ihres Betts vergraben...

 

 

"Who is sleeping on my pillow"

Termin: bis 12. Juni, David Zwirner, New York

http://www.davidzwirner.com

 

 

Quelle: http://www.art-magazin.de/kunst/29919.html

Diesen Post teilen

Published by Ernst Koch - in Ausstellung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Art-Trade-Management Dept.

  • : Blog von Ernst Koch
  • Blog von Ernst Koch
  • : Kunst - Ausstellungen - Messen - Bekannte und (noch) unbekannte Künstler und deren Werke - Kunsthandel - Kunstvermittlung uvm.
  • Kontakt

Reikimeister Ernst Koch

Annonce

 

2012 3653     300px-Reiki-2.svg

 

 

 

http://reiki-spiritualhealer-ernstkoch.blogspot.ch/

 

 

 

 

41-eORtwi4L._SS500_.jpg

 

 

 

 

41--2fNoWjL._SS500_.jpg

Annoncen

 

 

 

 Dein Erfolg 2014 3DCover 4

Dein Erfolg 2014!

Mit diesen Methoden werden Sie erfolgreich

http://bit.ly/KlVGXE

 

KunstCoverkl

 


6917-8 3152509 005
Rolex Lady-Datejust 6917/8
          zu verkaufen

Art-Trade-Management Dept.

            
              
     
     
            


         Mein Autorenprofil auf XinXii

                    Skype Me™!

 

        http://about.me/arkanumsolution

 

 51TVQSGN4CL._SS400_.jpg

 

 

 

41ppHQN-TEL._SS500_.jpg

 

IMPRESSUM

 

 
GLOBAL DIAMOND & GOLD MINING
INVESTMENT GROUP INC.
Ernst Koch
President & CEO
ART-TRADE-MANAGEMENT Dept.

1005 County Club Avenue
Cheyenne, WY 82001
U S A
Phone:      +1-307 459 4562
Fax:         +1-419-74 50 534

 

E-Mail: alpha-trade(at)web.de

 

Absichtserklärung

 

 

 

 

 

3D LOI COVER 21.10.2013

Absichtserklärung - Letter of intent - Für Immobilien

Kaufabsichtserklärung für Immobilien

 

Weitere Erläuterungen unter http://www.youtube.com/watch?v=gQCoekzadk0

Beim Download erhalten Sie folgende Mustervorlagen:

Absichtserklärung für eine private Immobilie
Absichtserkläung für eine gewerbliche Immobilie
Bankfinanzierungs Bestätigung

 

http://bit.ly/lipsrl