Overblog
Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. Mai 2010 1 24 /05 /Mai /2010 09:23
22. Mai 2010, Neue Zürcher Zeitung

Die Fondation Beyeler in Riehen zeigt eine grosse Retrospektive zu Jean-Michel Basquiat

basquiat_1_5777691_1274516768.jpg
Jean-Michel Basquiat: «In Italian», 1983. (Bild: Fondation Beyeler)
Zum 50. Geburtstag des 1988 mit nur 27 Jahren verstorbenen Jean-Michel Basquiat richtet die Fondation Beyeler in Riehen dem Künstler eine umfangreiche Retrospektive ein – die Ausstellung zeigt auch, wie viel Kunst Basquiat in nur acht Jahren geschaffen hat.

Hans-Joachim Müller

 

 

Populär ist die Künstlergeschichte, die der Künstler gelebt hat, weniger populär die Werkgeschichte, die er geschaffen hat. Dass Jean-Michel Basquiats Bilder volkstümlich geworden wären wie die Piktogramme des fast gleichaltrigen Keith Haring, könnte man nicht sagen. Dazu sind sie zu schroff, zu wenig affiniert, zu krud in ihrer Ordnung, zu mächtig auch in der Art, wie sie über einen herfallen. Man steht vor dem fast vier Quadratmeter grossen Schädelbild, das keinen Titel trägt, und es ist wie Bann, und wenn der Bann noch länger anhält, bekommt man nicht viel zu sehen in der grossen Ausstellung der Fondation Beyeler.

.

Sehnsucht, Zorn und Drogen

Fast vier Quadratmeter berstend verstopftes Knochenhaus. Wer wollte Buch führen, was in der monumentalen Kopfform alles lagert? Auf thermografischen Scans des Gehirns lassen sich die aktiven und die passiven Sektoren in roten und blauen Zonen darstellen. Hier, bei Basquiat, ist alles heiss und kalt zugleich. Unentwirrbar, was Herkunft und Funktion der verfilzten Teile angeht. Ein starkes Bild für den unbenutzbaren Zustand des Energiestoffs, der Bewusstsein heisst. Und ein starkes Bild auch der Stachelkranz, der die schädelgestaltige Strichhalde umgibt, dass es aussieht, als sei sie mit groben Stichen an den Bildgrund genäht. Nicht auszudenken, wie es sein müsste, wenn das Gewicht der Schädelfüllung so gross würde, dass ihr Behälter plötzlich abrisse vom Bildgrund, der doch wahrer Lebensgrund ist.

 

Klingt der Name noch? Basquiat? Der Rap-Generation sind die achtziger Jahre fern, ein vergangenes Jahrhundert, aber das Lebensgefühl aus Sehnsucht, Zorn und Drogen nicht ganz fremd. Es ist immer die gleiche Erfahrung in Basquiat-Ausstellungen: viele junge Menschen, und so, wie sie stehen und schauen, sind viele zum ersten Mal im Museum. Sichtlich gelähmt vom Stillhaltegebot, das von den Räumen ausgeht, und berührt zugleich von Bildern, die aussehen, als könnten sie niemals zur Ruhe kommen. Vor allem aber begierig auf die Künstlergeschichte, die der Künstler gelebt hat und die noch ganz kalt und heiss enthalten sein müsste in der Werkgeschichte, die er geschaffen hat...

 

 

Basquiat. Fondation Beyeler, Riehen. Bis 5. September 2010. Katalog.
.

Diesen Post teilen

Published by Ernst Koch - in Ausstellung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Art-Trade-Management Dept.

  • : Blog von Ernst Koch
  • Blog von Ernst Koch
  • : Kunst - Ausstellungen - Messen - Bekannte und (noch) unbekannte Künstler und deren Werke - Kunsthandel - Kunstvermittlung uvm.
  • Kontakt

Reikimeister Ernst Koch

Annonce

 

2012 3653     300px-Reiki-2.svg

 

 

 

http://reiki-spiritualhealer-ernstkoch.blogspot.ch/

 

 

 

 

41-eORtwi4L._SS500_.jpg

 

 

 

 

41--2fNoWjL._SS500_.jpg

Annoncen

 

 

 

 Dein Erfolg 2014 3DCover 4

Dein Erfolg 2014!

Mit diesen Methoden werden Sie erfolgreich

http://bit.ly/KlVGXE

 

KunstCoverkl

 


6917-8 3152509 005
Rolex Lady-Datejust 6917/8
          zu verkaufen

Art-Trade-Management Dept.

            
              
     
     
            


         Mein Autorenprofil auf XinXii

                    Skype Me™!

 

        http://about.me/arkanumsolution

 

 51TVQSGN4CL._SS400_.jpg

 

 

 

41ppHQN-TEL._SS500_.jpg

 

IMPRESSUM

 

 
GLOBAL DIAMOND & GOLD MINING
INVESTMENT GROUP INC.
Ernst Koch
President & CEO
ART-TRADE-MANAGEMENT Dept.

1005 County Club Avenue
Cheyenne, WY 82001
U S A
Phone:      +1-307 459 4562
Fax:         +1-419-74 50 534

 

E-Mail: alpha-trade(at)web.de

 

Absichtserklärung

 

 

 

 

 

3D LOI COVER 21.10.2013

Absichtserklärung - Letter of intent - Für Immobilien

Kaufabsichtserklärung für Immobilien

 

Weitere Erläuterungen unter http://www.youtube.com/watch?v=gQCoekzadk0

Beim Download erhalten Sie folgende Mustervorlagen:

Absichtserklärung für eine private Immobilie
Absichtserkläung für eine gewerbliche Immobilie
Bankfinanzierungs Bestätigung

 

http://bit.ly/lipsrl