Overblog
Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
23. Juni 2010 3 23 /06 /Juni /2010 08:25

21 / 06 / 2010

Dresden

 
12Albertinum_ar.jpg
Der Lichthof des Albertinums, im Vordergrund Stella Hamberg: "Berseker 1 – 3", 2007/08 (Foto: David Brandt)
 
DRESDNER ALBERTINUM WIEDERERÖFFNET
 
Dresden hat einen neuen Kunsttempel – nach sechs Jahren Sanierung und Umbau wurde das Albertinum als Haus der Moderne mit Jeff Wall und Gerhard Richter wiedereröffnet. Ein kritischer erster Besuch.
 
// SUSANNE ALTMANN, DRESDEN

 

 

Endlich ist Dresden in der Moderne und sogar in der Gegenwart angekommen, Verspätungen von ein paar Dekaden und lange kritisierte Defizite sind vergessen. Viel Prominenz aus Kunst und Politik feierte am Samstag im grandios umgebauten Dresdner Albertinum mit Hunderten von Gästen die lang ersehnte Eröffnung des Hauses. Es herrschte einhellig Begeisterung darüber, dass nun, neben Barock und Renaissance, auch die jüngere Kunstgeschichte würdig bedient wird – angefangen bei Caspar David Friedrich und seinem Romantikerkreis, über Max Klinger, Auguste Rodin und andere illustre Wegbereiter der Moderne bis hin zur Gegenwartskunst mit Jeff Wall, Gerhard Richter und den jüngeren sächsischen Malercliquen um Neo Rauch und Eberhard Havekost.

 

Zum Festakt versammelte man sich unter dem schwebenden Gemäldedepot des Architekten Volker Staab. Damit ist ein neues Herzstück für das einstige Zeughaus entstanden, das sogar den meisten Ortskundigen den Atem verschlägt. Anstelle eines ehedem kaum genutzten Innenhofs öffnet sich nun ein weitläufiges Foyer, wo aktuell drei „Berserker“-Skulpturen der jungen Bildhauerin Stella Hamberg die Pförtnerrolle übernehmen und unübersehbare Leuchtschriften stolz auf die diversen Sammlungsgebiete des Hauses verweisen.

 

Dabei hatte erst eine Naturkatastrophe diesen fulminanten Neustart möglich gemacht. So verwiesen die Redner – Sammlungsdirektoren, Politiker und Stifter – immer wieder auf einen Unglücksfall, der sich zum Glücksfall wendete: Als 2002 die Wasser der Elbe und diverser Gebirgsbäche Dresdens Kunstschätze bedrohte, bekam die Stadt eine bislang unerhörte Weltöffentlichkeit. Mitten in diesem Flut-Albtraum, so berichtet Generaldirektor Martin Roth, erlebte er einen beispiellosen Akt der Solidarität: "Noch heute bekomme ich beim Gedanken daran eine Gänsehaut." Unter der Regie des Kunsthändlers Helge Achenbach wurde eine Benefizauktion mit illustren Künstlern organisiert, die stattliche 3,5 Millionen Euro einbrachte. Mit diesem Startkapital sollten jene Werke gerettet werden, die bislang in unterirdischen Depots – ein unhaltbarer Zustand – gelagert waren. Sichere Lager mussten geschaffen werden, am besten zentral. Danach ging alles ganz schnell. Volker Staabs Entwurf, das neue Depot wie eine Arche über dem Innenhof des Albertinums schweben zu lassen, eröffnete die Chance, das gesamte Haus völlig neu zu konzipieren und umzubauen. Wer weiß, wann und ob das ohne Hochwasser geschehen wäre. Also immer wieder Dank an die Fluten – und kein Wort darüber, wie nötig dieser Schritt auch ohnedies gewesen wäre...

 


"Jeff Wall. Transit"

Termin: bis 19. September, Albertinum Dresden

http://www.skdmuseum.de

 

Quelle: http://www.art-magazin.de/kunst/30874/albertinum_dresden

Diesen Post teilen

Published by Ernst Koch - in Ausstellung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Art-Trade-Management Dept.

  • : Blog von Ernst Koch
  • Blog von Ernst Koch
  • : Kunst - Ausstellungen - Messen - Bekannte und (noch) unbekannte Künstler und deren Werke - Kunsthandel - Kunstvermittlung uvm.
  • Kontakt

Reikimeister Ernst Koch

Annonce

 

2012 3653     300px-Reiki-2.svg

 

 

 

http://reiki-spiritualhealer-ernstkoch.blogspot.ch/

 

 

 

 

41-eORtwi4L._SS500_.jpg

 

 

 

 

41--2fNoWjL._SS500_.jpg

Annoncen

 

 

 

 Dein Erfolg 2014 3DCover 4

Dein Erfolg 2014!

Mit diesen Methoden werden Sie erfolgreich

http://bit.ly/KlVGXE

 

KunstCoverkl

 


6917-8 3152509 005
Rolex Lady-Datejust 6917/8
          zu verkaufen

Art-Trade-Management Dept.

            
              
     
     
            


         Mein Autorenprofil auf XinXii

                    Skype Me™!

 

        http://about.me/arkanumsolution

 

 51TVQSGN4CL._SS400_.jpg

 

 

 

41ppHQN-TEL._SS500_.jpg

 

IMPRESSUM

 

 
GLOBAL DIAMOND & GOLD MINING
INVESTMENT GROUP INC.
Ernst Koch
President & CEO
ART-TRADE-MANAGEMENT Dept.

1005 County Club Avenue
Cheyenne, WY 82001
U S A
Phone:      +1-307 459 4562
Fax:         +1-419-74 50 534

 

E-Mail: alpha-trade(at)web.de

 

Absichtserklärung

 

 

 

 

 

3D LOI COVER 21.10.2013

Absichtserklärung - Letter of intent - Für Immobilien

Kaufabsichtserklärung für Immobilien

 

Weitere Erläuterungen unter http://www.youtube.com/watch?v=gQCoekzadk0

Beim Download erhalten Sie folgende Mustervorlagen:

Absichtserklärung für eine private Immobilie
Absichtserkläung für eine gewerbliche Immobilie
Bankfinanzierungs Bestätigung

 

http://bit.ly/lipsrl